Unser Verein wurde im August 2005 aus der Notwendigkeit heraus gegründet, dass es im Burgenland keine Anlaufstelle für Menschen mit Autismus gegeben hat. Dabei sind allein im Burgenland ca. 3000 Menschen (1Prozent der Bevölkerung) vom Autismus betroffen. Die nächsten Beratungsstellen für autistische Menschen befinden sich erst in Graz und Wien, wobei hier lange Anfahrtswege und Wartezeiten anfallen, d.h eine schnelle und effiziente Hilfe für die Betroffenen war bis zur Gründung unseres Vereins nicht möglich.

Mit dem Verein Autismus Burgenland wollen wir Betroffenen und deren Angehörigen auch in unserem Bundesland eine zentrale Anlaufstelle anbieten, in der die Früherkennung, Beratung, Information und Therapie im Vordergrund stehen. Neben der therapeutischen Arbeit mit den Betroffenen ist es Ziel des Vereins, auch die Angehörigen zu begleiten. Wir wollen ihnen das Zusammenleben mit dem autistischen Kind erleichtern und auch Hilfe zur Selbsthilfe anbieten.

unser aktueller Vorstand (seit 18.09.2015):

Präsidentin: Mag. Carina Müllner-Fang
Stv.-Präsidentin: Mag. Petra Ipsits-Lindner
Kassier: Mag. Katrin Pammer
Stv.-Kassier: Dr. Klaus Abraham
Schriftführerin: Ingrid Wachter
Stv.-Schriftführerin: Mag. Birgit Nikles